Flucht‑ und Rettungswege sowie Notausgänge ermöglichen Menschen in Gefahrensituationen ein Gebäude schnellstmöglich und ungehindert zu verlassen, um sich in Sicherheit zu bringen. Sie ermöglichen aber auch den Hilfskräften, in kürzester Zeit Rettungsmaßnahmen einzuleiten. Zur Fluchtwegssicherung gehören sowohl ein Beleuchtungssystem mit unabhängiger Stromversorgung als auch die alarmgesicherten Kontrollmittel an den Notausgängen, die spezielle Öffnungs‑ bzw. Verriegelungsmechanismen der Türen und einen Alarm auslösen. Die Sicherheitsbeleuchtung erleichtert es Personen im Gefahrenfall einen Notausgang zu finden, einen gefährlichen Arbeitsablauf zu beenden und einen Raum bzw. ein Gebäude sicher zu verlassen. Die alarmgesicherten Notausgänge gewährleisten neben der reibungslosen Evakuierung einen zusätzlichen Schutz vor Einbrüchen.

1347627513.jpg1347627513.jpg